Ein knappes Jahrzehnt überdauert das Thema schon. Ex-Bürgermeister Franz Schüßler (CSU) hat einen Beschluss auf Gründung einer Arbeitsgruppe erfolgreich und ohne Gegenwind aus dem Gemeinderat einst ausgesessen. In 2015 initiierte dann das Regionalmanagement des Landkreises ein Projekt in Kooperation mit Gemünden, Gräfendorf, Zeitlofs und uns (Markt Burgsinn).

images/news-pics/127_1521539521.jpg



Zwischenzeitlich ist die Internetseite "scharf geschalten" und zwei Aufsteller und ein Faltflyer bewerben brandneu die historische Autobahnruine vor den Toren unserer Marktgemeinde. Für einen Eigenanteil von nur 650 Euro (bei Gesamtkosten von 26 600 Euro) konnte nun endlich der Grundstein für eine Inwertsetzung gelegt werden. Doch Optimierungsbedarf besteht allemal, da die aktuelle Umsetzung unseren Ort gar nicht bis schwerlich

Seit der Kommunalwahl 2014 haben wir es uns zu jedem Jahresbeginn zur gängigen Praxis gemacht, unsere Ordner mit Niederschriften und die Sitzungsprotokolle nach offenen Fragen und/oder noch

Nun also doch! Eine gute Nachricht für alle Anlieger - aber auch noch keine Entwarnung! In einem Schreiben teilt das zuständige Ministerium der Bayerischen Staatsregierung auch unserer Marktgemeinde

Nun ist es also beschlossen. In seiner Sitzung am 27. Februar 2018 hat der Marktgemeinderat sich in einer 90-minütigen Diskussion zu einem, aus unserer Sicht fragwürdigen Beschluss erweicht. Besser