Die Würfel sind jetzt gefallen – auf dem Diska-Gelände soll jetzt die Planung für das neue Feuerwehrgerätehaus umgesetzt werden. Eine im Grunde auch für uns längst überfällige Entscheidung. Nun ist mit knapper Mehrheit von 8:7 Stimmen eine Grundstückswahl demokratisch getroffen und auch wir wenden unseren Blick nun in die Zukunft. Aber deshalb müssen wir den Weg bis zu dieser Entscheidung nicht vergessen. Denn aus unserer Sicht ist das Vorgehen deutlich zu kritisieren. 

Schon alleine deshalb, weil es in der gesamten Projektplanung bis heute zu fragwürdigen Abläufen gekommen war. Angefangen von einem Ingenieursvertrag ohne Grundstück und einer abstrakten Gerätehausplanung. Einige Wochen später musste es dann plötzlich eine konkrete Planung auf einem konkreten Grundstück sein. Alles

Am 12. Februar 2019 tagte die Vollversammlung aller Stadt-, Markt- und Gemeinderäte der Sinngrundallianz in Burgsinn. In der Presse wurde kontrovers darüber berichtet; unter anderem hatten auch wir

Eine klare Linie darf man erwarten und eine klare Linie haben wir als IB auch. Und gerade aus Burgsinner Sicht und rückblickend auf die Probleme und Außendarstellung der Allianz ist eine klare Linie

Dieses bittere und aus Sicht des Bürgers eigentlich enttäuschende Fazit kann man nach den zwei Klausursitzungen zur Haushaltsaufstellung 2019 (fortfolgend) wohl ziehen. Erstmals plante Bürgermeister