Mit der Einstellung von 30 000 Euro für die Park-Gestaltung haben wir heuer das Startzeichen zumindest für eine Teilumsetzung des, mit Bürgerinnen und Bürgern erarbeiteten Park-Konzepts geschaffen. Das war uns wichtig! Doch nur Geld auf einer Haushaltsstelle schafft noch lange keine Veränderung. Deshalb haben wir jetzt einen konkreten Antrag zur Umsetzung eingebracht. Wir wollen für das Geld einheitliches Mobiliar und die Boccia-Bahn umsetzen.

Vor einem Jahr waren die Fraktionen im Rathaus zur Hausaufgabe nach Erhalt des über 2 Millionen schweren Konzepts aufgerufen. Eine schriftliche Stellungnahme liegt nach unserem Kenntnisstand nur von uns vor; darin hatten wir das Volumen bereits um ca. 500 000 Euro reduziert. Immer noch sehr viel Geld. Geld, welches wir aktuell in diesem Volumen

Was passiert, wenn man Forstwirtschaft losgelöst von einem Blick auf andere Handlungsfelder der Gemeinde betreibt, konnte man dieses Jahr gut am Beispiel des Gräfendorfer Wanderwegs erkennen

Am 20. Dezember 2016 beschloss der Marktgemeinderat auf Vortrag der Verwaltung und Bürgermeister Robert Herold die Aufstellung des Bebauungsplan am zu erschließenden Neubaugebiet "Hohenrain" mit

Am 1. Juni hatten wir über dem Haushaltsentwurf unter reger Beteiligung gebrütet. Erstmals für 2017 wurde ja unserem Vorschlag entsprochen und der Entwurf für einen angemessenen Zeitraum in die