Zahnarzt in Burgsinn

Für das Gebäude Hauptstraße 14, ehemals „Einzigartig“ wurde nach Eingang der baurechtlichen Genehmigung, durch Mitarbeiter des Bauhofs in den letzten Tagen die Bodenplatte gefertigt. Die Zimmerer-/Dachdecker- und Spenglereiarbeiten im Volumen von ca. 81 tsd. Euro wurden Fa. Gessner aus Rieneck vergeben. Die Gerüstbauarbeiten für ca 9000 Euro an die Firma Sandrock aus Eußenheim. Den bereits erteilten Aufträgen erteilte das Gremium einstimmig die Genehmigung. Ein Bezug des Gebäudes ist für den 01.03.2021 geplant.

 

Sanierung des Freibades

Zur geplanten Sanierung des Freibades wurde die WSP Deutschland AG einstimmig mit der Durchführung des Vergabeverfahrens der Ingenieurleistung beauftragt. So ist sichergestellt, dass das Vergabeverfahren, von dem laut

Die aktuelle Corona Situation spitzt sich wieder zu. Wir möchten daher alle bitten mit gutem Beispiel voran zu gehen und sich an die Regelungen zu halten und sogar darüber hinaus das

Sanierung des Freibades Burgsinn               

Am 07.07.2020 tagte der Gemeinderat erneut im burgsinner Freibad. Die Diskussion galt der dringend erforderlichen Sanierung des Bades. Nach

Wer die Presse zuletzt verfolgt hat, weiß dass der "Löwe" in Rieneck vor dem Aus steht. Daher haben wir uns Gedanken gemacht wie man unseren Wirt(h) unterstützen könnte. Vor allem weil wir ihn als